Anja Frenzel

 

Ich bin 1971 geboren und lebe gemeinsam mit meinem Mann und meinen beiden Kindern in einem Dorf am Rande des Bergischen Landes.
Seit 20 Jahren arbeite ich als Sonderschullehrerin und vor 25 Jahren begann meine Referententätigkeit in der Erwachsenenbildung.

 

 

Als ich vor einigen Jahren erkrankte und ein BurnOut sowie eine Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert wurde, wurde ich in meinem Alltag gänzlich zur inneren Einkehr und Ruhe gezwungen - und das für eineinhalb Jahre. Auf der Suche nach alternativen Möglichkeiten meine Genesung zu unterstützen, stieß ich auf verschiedene Methoden, die ich in meinem Leben einsetzte. Methoden der Entspannung, Achtsamkeit und Körperarbeit verhalfen mir zu neuen tiefgreifenden Erfahrungen und begleiteten mich auf meinem Weg zur Kraft, Gesundheit und Harmonie.

 

Meine eigenen Kinder, die mehr über die erlernten Methoden wissen wollten, veranlassten mich dazu, die Geschichte über die Sterne zu schreiben und dann zu entdecken, dass sich daraus eine kinderleichte und spielerische Methode für junge Menschen entwickeln kann. Die Glückssterne und ihre Glückspunkt-Methode wurden geboren!

... und das nicht nur für Kinder, sondern auch für dich und mich als Erwachsener. Denn ich tanke mit der Glückspunkt-Methode genauso auf. Ich fühle mich und erlebe Ruhe, Frieden und Freude.

 

Als Sonderschullehrerin bin ich an einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung tätig und habe mir über meine Erfahrung als Lehrerin wertvolle Grundlagen erschaffen, um viele kleine und große Menschen mit meiner Arbeit zu erreichen.

Meine Stärken liegen dabei in der Kreativität, Begeisterungsfähigkeit, Ehrlichkeit, Herzenswärme und der Gabe andere Menschen in ihren Träumen und Entwicklungen zu bestärken.

 

Viele Jahre habe ich bereits als Referentin in der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Persönlichkeitsentwicklung gearbeitet, was ich nun mit der Glückspunkt-Methode in meinen Seminaren weiter ausbaue. Diese Arbeit unterstütze ich mit meinen vielfältigen Medien zur Methode.

 

Ich freue mich, dich und die Kinder mit den Glückssternen berühren zu können und die Welt zum Strahlen zu bringen!