Die Glückspunkt-Methode in der Kita

Wichtig: Die Glückspunkt-Methode kannst du in jedem Alter einsetzen.
Die bisher erarbeiteten Materialien sind jedoch insbesondere für die Kinder im Vor- und Grundschulalter gedacht.

 

Ich habe den Kita-Bereich hier aufgenommen, da mittlerweile viele ErzieherInnen meine Seminare besuchen und die Glückspunkt-Methode und ihre Medien mit Freude in ihrem Alltag mit Vorschulkindern und teilweise jüngeren Kindern einsetzen. Mit jüngeren Kindern sollten die Medien stark reduziert beziehungsweise vereinfacht werden. Momentan müsstest du die Modifizierung noch selber übernehmen.
Erste Geschichten für eine Altersgruppe von 3-5 Jahre sind geschrieben und Ideen für deine Praxis entwickelt. Doch dauert die Umsetzung für die Öffentlichkeit immer eine Weile.

Mit meinem vorliegenden umfangreichen praxiserprobten Konzept lernst du die Kraft der Glückspunkt-Methode für dich und deine Kinder mit wertvollen Medien zu nutzen.

Du fühlst dich ruhig, entspannt, kraftvoll, lebendig und glücklich und erlebst eine wertvolle Zeit für dich und Kinder - Zeit für Herzensberührungen, Zeit für Gespräche und Zeit zum Auftanken.
Möchtest du das mit den (Vorschul-) Kindern in der Kita erfahren?


Die Bücher, Handbücher, Medien und Seminare sind so konzipiert, dass du direkt gemeinsam mit Kindern mit der Methode starten kannst.

Die Glückspunkt-Methode kannst du mit den Büchern, Medien direkt an deine Kinder weitergeben und dir stets selber etwas Gutes tun!

 

Kinder und Erwachsene lernen die Kraft der Glückspunkt-Methode für sich und andere zu nutzen.

Kinder spüren, dass sie mit der Glückspunkt-Methode in ihre Ruhe und ihre Kraft kommen. Sie lernen ihre Gefühle kennen, verbessern ihre Körperwahrnehmung und können sich über verschiedenste Emotionen und Probleme austauschen, die anhand des Kinderbuches "Michel, Lina und die Glückssterne" thematisiert werden. Bewusst erleben die Kinder Gefühle wie Freude, Angst, Wut, Traurigkeit und lernen über die Methode mit diesen umzugehen.
Anhand der verschiedensten Übungen lernen Kinder, dass sie mit der Glückspunkt-Methode etwas bewirken und sich und anderen helfen können.

 

 

Und das erlebst du mit der Glückspunkt-Methode*:

 

Kinder ...

 

... kommen in ihre Ruhe.
Kinder und Kindergruppen entwickeln Ruhe, "kommen runter", fühlen Frieden in sich, sammeln sich und können sich besser konzentrieren.

 

... kommen in ihre Kraft.

Kinder erzählen wie mutig und kraftvoll sie sich mit dem Wissen zur Glückspunkt-Methode fühlen. Sie trauen sich plötzlich z. B. ihre Meinung zu sagen, sich in der Schule zu melden, das Schwimmabzeichen zu machen oder sich einer anderen Herausforderung zu stellen.


... vertrauen ihren Gefühlen.

Kinder spüren sich besser, lernen ihr "Sternengefühl" ihr Glücksgefühl kennen und lernen verschiedenste Gefühle einzuordnen.


... lernen mit Ängsten und Problemen umzugehen.

Kinder sprechen über ihre Probleme und finden in den Glückssternen Helfer und mit der Glückspunkt-Methode eine Möglichkeit mit Gefühlen umzugehen.

Kinder schlafen besser ein.


... lernen, dass sie etwas bewirken können.

Kinder nutzen die Methode bei den Hausaufgaben, bei Tests, beim Sport, in der Musik oder einfach um sich wohl zu fühlen.
Kinder stärken und trösten ihre Freunde und ihre Familie mit der Glückssterne-Berührung.


... entwickeln mehr Selbstvertrauen und Selbstsicherheit.

Kinder werden mit der Glückspunkt-Methode gestärkt, trauen sich Dinge auszusprechen, umzusetzen und von ihren Träumen zu erzählen.


... blicken mit Zuversicht und Perspektiven in die Zukunft.

Kinder haben mit all diesen Möglichkeiten und dem Selbstvertrauen einen gestärkten Blick in Richtung Zukunft. Kinder glauben an sich.

 

... entdecken ihre eigenen Potentiale.

 

... und du auch!

 

 

Hast du Lust loszulegen?

Mit diesen Medien kannst du mit den Vorschulkindern die Glückspunkt-Methode erlernen und im Kita-Alltag einsetzen.

 

Zum Einstieg:

Das Kinderbuch: "Michel, Lina und die Glückssterne - Mit der Glückspunkt-Methode zu Entspannung und Achtsamkeit, zu Kraft und Lebensfreude"

Softcover, A5, 104 Seiten mit Illustrationen

10,80 €

  • 0,22 kg
  • 1-3 Tage Lieferzeit1

Filzsterne für die Körperarbeit

Sterna und der Kleine Stern als Filz-Säckchen-Paar - ähnlich wie Tastsäckchen einzusetzen.
Es handelt sich um zwei Sterne: ein Stern mit dem Maß ca. 16 cm x 17 cm und ein Stern mit dem Maß ca. 20 cm x 21 cm;
nicht für Kinder unter 3 Jahren eignet; waschbar; liebevolle Handarbeit
(wird ohne Koffer geliefert)

12,80 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 1-3 Tage Lieferzeit1

Zum Einstieg für Pädagogen:

Das Praxisbuch: "Erlebe Deine Glücks-Sternstunde - Entspannung, Lebensfreude und Herzenskraft mit Übungen zur Glückspunkt-Methode für starke Kinder"

Das Praxisbuch (wie ein Lehrerhandbuch): Übungen - Anregungen - Arbeitsblätter

Mit Liedern von Mai Cocopelli

A4, 135 Seiten, Spiralbindung

22,80 €

  • 0,47 kg
  • verfügbar
  • 1-3 Tage Lieferzeit1

Fördermaterial:

"Das Auge folgt den Glückssternen"

ALS BUCH in Spiralbindung
Übungen zur Visuomotorik und visuellen Wahrnehmung unterstützt durch die  Glückspunkt-Methode für starke Kinder"

78 Seiten, DIN A4
(auch als PDF-Datei zu bestellen)

 

16,90 €

  • 0,33 kg
  • verfügbar
  • 1-3 Tage Lieferzeit1

"Fit mit Stift und den Glückssternen"

Grafomotorische Übungen mit Unterstützung der Glückspunkt-Methode"
DIN A4, Ringbindung, 72 Seiten(auch als PDF-Datei zu bestellen)

16,90 €

  • 0,37 kg
  • verfügbar
  • 1-3 Tage Lieferzeit1

Sterna und der Kleine Stern als HANDPUPPE

passend zu dem Kinderbuch und dem Handbuch:
Spiele die Geschichte nach, erlebe Sterna und den Kleinen Stern im Rollenspiel und verzaubere Kinder mit den Handpuppen.

Material: Filz; liebevolle Handarbeit; Größe ca. 35 cm x 38 cm und 42 cm x 40 cm, im Organzabeutel

 

24,90 €

  • 0,3 kg
  • leider ausverkauft

Glückssterne zum Selbergestalten

(im Organzasäckchen)

Material: Filz (3 mm dick) ,

Größe: ca. 8 cm x 9 bzw. 6 cm x 7 cm

1,40 €

  • 0,02 kg
  • leider ausverkauft

Weitere Medien zur Glückspunkt-Methode findest du im Shop

 

Hier geht es zu den Seminaren für Pädagogen

*Hinweis:

Bitte beachte, dass es sich hier um nicht wissenschaftlich anerkannte und/oder bewiesene Verfahren handelt und die Wirksamkeit wissenschaftlich nicht bewiesen ist.